Maria Breuer

Maria Breuer

Die kleine Rennmaus und ihr Zauberhaus

Maria Breuer
Maria Breuer hat Theaterwissenschaften studiert. Ab 2008 arbeitete sie an der Forscherstation, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für naturwissenschaftliche Bildung gGmbH, in Heidelberg. Dort entwickelte sie Geschichten, Theaterstücke und Experimente mit naturwissenschaftlichem Fokus, die eng mit der Lernumgebung von Kindergarten- Und Grundschulkindern verbunden sind. Seit 2015 ist sie freiberufliche Autorin und Regisseurin.

 

 

Das Buch:

Die kleine Rennmaus und ihr ZauberhausDie kleine Rennmaus ist ein richtiges Energiebündel, sie rennt den ganzen Tag in ihrem großen Laufrad und singt dabei. Durch die Bewegung des Laufrads kann sie Lampen zum Leuchten bringen und das Radio zum Spielen.
Es gibt aber noch viel mehr spannende Dinge in ihrem Haus, die etwas Besonderes können: ein Windrad tanzt mit dem Wind, bunte Fenster fangen die Sonnenstrahlen ein, ein Wasserrad aus Holz und eine Taschenlampe mit einer Drehkurbel, und vieles mehr, ein richtiges Zauberhaus, in dem die kleine Rennmaus ihren eigenen Strom produziert. Das alles erklärt sie ihrer besten Freundin, die zu Besuch ist und die aus dem Staunen gar nicht mehr raus kommt. (Ausgezeichnet mit dem Kindermedienpreis „Der weiße Elefant“ 2014)

Darüber hinaus bietet das Buch Anregungen für die Weiterführungen der Geschichte im Alltag der Kinder. Zusätzliche Lieder und Experimentierideen können direkt aus der Geschichte in die kindliche Lebenswelt übernommen werden. So verknüpft die Geschichte das Thema Energie nachhaltig mit konkreten Alltagserfahrungen.

„Kinder brauchen Räume für ein individuelles, ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen.“ Eine Verknüpfung von Literacy- und MINT-Bildung kann genau das bieten.“

Ihre Lesung:

In der Lesung begrüßen die Kinder Maria und die Kleine Rennmaus (Handpuppe). Gemeinsam überlegen sie, was eigentlich „Energie“ ist und wo diese herkommt.

Die Kinder erleben, wie vielfältig Energie ist, in welcher Form sie in der Natur vorliegt, welchen Einfluss die Energie auf uns hat, auf welche Art man Strom produzieren kann und wofür dieser im eigenen Haus benötigt wird. Der bühnenartige Aufbau zur Lesung enthält kleine Experimente zum Ausprobieren. Je nach Alter und Vorwissen der Kinder können gemeinsame Lieder sowie Bastelanregungen in die Veranstaltung integriert werden.

Das genaue Programm entsteht in enger Zusammenarbeit mit Ihnen, angepasst an das Vorwissen der Kinder. Zur Lesung erhalten Sie außerdem passende Malvorlagen, Experimentieranleitungen, etc.

 

 

Diese Lesung findet statt in Kooperation mit der VRD Stiftung für Erneuerbare Energien

 

[div class="calendar" class2="typo-icon2"]

Maria Breuer ist auch in Ihrer Nähe unterwegs.

Tourneedaten Anfrage stellen

   
     

 

f_logo_mit_rattetwiiter

Newsletter Anmeldung

Wenn Sie stets über aktuelle Termine und Nachrichten unserer Lesungen und Events informiert sein wollen, melden Sie sich doch zu unseren Newslettern an. Diese sind nach Ihrem Interesse in Themenbereiche unterteilt, so können wir Sie noch genauer informieren.
Nutzungsbedingungen