Mara Andeck

Mara Andeck wurde 1967 in Freiburg geboren. Sie wuchs in einem kleinen Dorf bei Tübingen auf, studierte später Journalistik und Biologie in Dortmund und arbeitete lange als Wissenschaftsjournalistin, bevor sie begann, Bücher zu schreiben. Thema ihrer Kinderbücher sind Abenteuer in der Natur. Hier werden noch ganz klassisch Tiere gerettet, Banden gegründet, Schätze gesucht und Lagerfeuer entzündet. In den Jugendbüchern geht es unter anderem ums Zusammenleben in der Familie.

 

 

 

 

Lesung für die 1.-4. Klasse:

„Lilo auf Löwenstein“  Hier werden noch ganz klassisch Tiere gerettet, Banden gegründet, Schätze gesucht und Lagerfeuer entzündet.  Mara Andeck erzählt leicht und witzig eine spannende Kindergeschichte mit einer ordentlichen Portion Bullerbü-Feeling. In ihrer Reihe „Lilo auf Löwenstein“ nimmt sie die Kinder mit auf eine Abenteuertour in ein altes Schloss inmitten von unberührter Natur.

Dreibändigen Kinderbuchreihe:  Bd.1: Lilo liebt Abenteuer. Oder besser: Sie braucht welche. Lilo will nämlich später Abenteuerbücher schreiben, genau wie ihr großes Vorbild Lavinia Stone (ihres Zeichens Abenteurerin und Autorin). Als die ganze Familie in ein richtiges Schloss zieht, kann Lilo ihr Glück kaum fassen. Dort wird es ja wohl von Schätzen und Geheimnissen nur so wimmeln. Doch dann kommt alles erst mal ganz anders: Sämtliche Mitbewohner auf Schloss Löwenstein nerven, und fast sieht es so aus, als würde Lilo plötzlich ganz allein in der ödesten Einöde der Welt festsitzen. Zum Glück gibt es jemanden, mit dem sie sich verbünden kann. Und dann macht Lilo eine Entdeckung auf dem Dachboden des Schlosses, die alles auf den Kopf stellt...

Die Lesung: Mara Andeck ist aber nicht nur Geschichtenerzählerin, sondern auch Wissenschaftsjournalistin, und deswegen können die Kinder in dieser Lesung auch viel lernen. Was ist ein Graf und wie spricht man ihn richtig an? Was bedeutet das Wort „Anno“? Warum wohnen Siebenschläfer gern in alten Häusern? Und warum stehen sie unter Schutz? Das und noch viel mehr kommt zur Sprache.

Im interaktiven Teil der Lesung geht es dann um Geheimverstecke und Schätze. Die Autorin zeigt Bilder von Geheimfächern und Geheimtüren, bringt selbst geheimnisvolle Gegenstände mit und erzählt außerdem, welche uralten Goldschätze bis heute noch von niemandem gefunden wurden.

 

Haben Sie Interesse an einer Veranstaltung mit Mara Andeck?

Tourneedaten Anfrage stellen

   
     

 

 

f_logo_mit_rattetwiiter

Newsletter Anmeldung