Wo das Glück wächst

Wo das Glück wächst

„Wo das Glück wächst“ von Susanne OswaldCover Wo das Glueck wohnt

Susanne Oswald, selbst überzeugte Glücksgärtnerin, stellt ihre Gartenbücher vor und erzählt von den Dreharbeiten mit dem SWR. Sie spricht über die Bedeutung eines Gartens für ein positives Lebensgefühl und über die Möglichkeiten, aus einem Garten Kraft und Heilung zu schöpfen.

Ein Garten ist mehr als die Summe aller Pflanzen, er ist ein Ort der Geborgenheit, der Kraft, der Liebe, der Entspannung, des Genusses, der Inspiration, der Heiterkeit ... ein Garten ist der Ort, zu dem seine Gärtner ihn machen. Welche Pflanzen können uns helfen, zur Ruhe zu kommen? Welche geben Stärke oder beleben unseren Geist? Wie bekomme ich einen Garten, der Ruheort ist?

 

Für ihr zweites Gartenbuch „Cover: Ein Garten für die SeeleWo das Glück wächst“„Wo das Glück wächst“ streifte die Autorin gemeinsam mit ihrem Mops Töps durch verschiedenste Gärten vom Natur- und Exotengarten über Künstlerquartier und Hanggarten bis zu Paten- und Englischer Garten. So unterschiedlich die Gärten auch sind, eines haben sie alle gemeinsam: Die Gartenbesitzer finden darin ihr persönliches Glück. Die berührenden Geschichten aus dem Gartenleben portraitieren Mensch und Gartengrund und inspirieren dazu, selbst des eigenen Glückes Gärtner zu sein..

Susanne Oswald spricht über die Gartenbegegnungen, erzählt von den Menschen und ihren Geschichten und dem persönlichen Weg ins Gartenglück.

Dabei stellt sie Gärten aus dem Buch mit Worten und Bildern vor, unter anderem die Gärten des Sternekochs Johann Lafer, das Apfelgut samt Garten von Martina und Moritz (bekannt aus ihrer Sendung: Kochen mit Martina und Moritz) und den Garten des Château Pompöös des Modedesigners Harald Glööckler.  Bei der Arbeit am Buch wurde Susanne Oswald von einem Fernsehteam des SWR begleitet. Aus dieser Zusammenarbeit sind zwei Filme entstanden, „Wo das Glück wächst“ und „Gartenlust im Südwesten – Wo das Glück wächst“. Ihre Erlebnisse vor der Kamera ergänzen die Gartengeschichten.

Je nach örtlicher Möglichkeit, lädt die Autorin die Zuhörer am Ende der Veranstaltung ein, ein eigenes Kräutersalz herzustellen, um so den Garten als Erlebnis für die Sinne mit nach Hause zu nehmen. Dieser praktische Teil kann nach Absprache mit dem Veranstalter angepasst werden, möglich sind z.B. ein Holunderzucker beim Holunderblütenfest oder Rosenzucker oder auch Rosen-Chili-Salz beim Rosenblütenfest.


Publikumsstimmen:

„Nicht nur Gärten bringen Glück, Sie durch Ihre Persönlichkeit ebenfalls.“
„Ich wünsche Ihnen weiterhin soviel positive Energie, die Sie in die Welt hinausschicken.“

 

Susanne Oswald

Die Autorin:

Susanne Oswald, 1964 in Freiburg im Breisgau geboren, lebt am Fuße des Schwarzwalds und betreibt gemeinsam mit ihrem Mann eine Senfmanufaktur, die Senferia. Nicht nur durch diese Arbeit weiß die ausgebildete Heilpraktikerin und überzeugte Glücksgärtnerin die Heilkräfte der Natur zu schätzen und kennt die Geheimnisse, die dahinter stecken. Zwischen Senfküche und Schreibtisch, wo Kinder- und Erwachsenenromane, Krimis und Sachbücher entstehen, lebt sie ihren Traum.

 

Susanne Oswald zu Gast bei Ihnen?

Wir helfen Ihnen bei der Organisation.

Terminanfrage stellen

   

f_logo_mit_rattetwiiter

Newsletter Anmeldung