Als hätten Flügel mich getragen

Als hätten Flügel mich getragen

Stefan Sell wurde 1959 im Rheinland geboren, und lebt heute als Musiker, Komponist und Autor in Franken nahe Nürnberg. Er bezeichnet sich selbst als „Feldforscher" in der Welt der Klänge und Geräusche.

Wie mit einem Schmetterlingsnetz fängt er die akustische Atmosphäre von U-Bahn-Fahrten, Fußgängerzonen, Altglascontainern, militärischen Übungsflügen ein, konserviert sie auf Band und macht daraus Musik. Sells frühe "Cut-Pieces" klingen heute wie ausgefeilte Hip-Hop-Loops.

Nachdem Stefan Sell bereits 2005 zusammen mit Rezitator Lutz Görner und Dichter Heinz Kahlau, dessen Gedichte er kongenial vertont hat, durch viele Städte in Deutschland gezogen ist, reist er heute sowohl als Solo-Künstler als auch mit Lutz Görner in einem Schiller-Programm.

Stefan Sell ist Herausgeber des Schul-Liederbuches beim Schott Verlag, mit seinem neuestes Buch „Die Gitarre" ist er zugleich so etwas wie der Botschafter dieses Instrumentes.

Sie möchten mehr erfahren?

Anfrage stellen

 

Internetseite von Stefan Sell

www.stefansell.com

 

 

 

f_logo_mit_rattetwiiter

Newsletter Anmeldung

Wenn Sie stets über aktuelle Termine und Nachrichten unserer Lesungen und Events informiert sein wollen, melden Sie sich doch zu unseren Newslettern an. Diese sind nach Ihrem Interesse in Themenbereiche unterteilt, so können wir Sie noch genauer informieren.
Nutzungsbedingungen

In Kooperation mit der Buchhändlerin Kathrin Metzen erhalten alle Kunden und Newsletter-Abonnenten der Leserattenservice GmbH einen Zugang zur Plattform buechertrends.de
Sie können dort versandkostenfrei Bücher bestellen. Zahlreiche Rezensionen und Buchempfehlen aber auch lese- literaturpädagogische Aktivitäten, Spiele und Sachwissen rund um Kinderbücher und Lesen stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung!