Chansons

Chansons

Lass Dir den Himmel nicht entsternen!

Uwe BroschUwe Brosch, geb. in Essen, hat nach einer Banklehre Erziehungswissenschaften studiert. Heute lebt er in Neukirchen-Vluyn (Niederrhein) und arbeitet dort neben seiner künstlerischen Tätigkeit in einem Kinderheim.

In Anthologien und Literaturzeitschriften hat er zahlreiche Kindergeschichten und Gedichte veröffentlicht. 1990 gewinnt er mit seiner Gruppe "Schattenlicht" beim nordrheinwestfälischen Folk/Song-Wettbewerb des WDR (Westdeutscher Rundfunk). In diesem Programm spielt er gemeinsam mit seiner Frau Christine.

„Was vordergründig harmonisch, manchmal sogar lieblich daherkommt, hat es oft faustdick hinter den Ohren ..." urteilte die Presse über Broschs neues Programm. Und in der Tat erwartet das Publikum ein unterhaltsames Kaleidoskop aus Songs, Geschichten und Gedichten, das der Sänger und Autor gerne auch als Liederatur bezeichnet.

Lass Dir den Himmel nicht entsternen!

Songs - Geschichten - Gedichte

Ob vom Befreiungskampf eines Dotters im Spiegelei Boogie Woogie die Rede ist, oder in dem Song Sexy geht die Welt zu Grunde der Körperkult auf die Schippe genommen wird - immer wird das Publikum mit einem Augenzwinkern ( und garantiert moralinfrei!) eingeladen zwischen den Zeilen mit zu hören und so Jonathan, den Wolkenleser kennen zu lernen oder zu erfahren, wie man Geschäfte mit der Luft macht. Heiter, satirisch und poetisch führt Brosch seine Zuhörerschaft durch das Programm.

Und dann gibt es da noch die Gelegenheit, einen, meist als Kinderbuchautor bekannten Schriftsteller, von einer ganz anderen Seite zu entdecken. Eingewoben in die eigenen Songs und Texte singt Brosch Selbstvertontes aus Michael Endes Trödelmarkt der Träume - Mitternachtslieder und leise Balladen. Wunderbare, heiter-melancholische Verse, die mal träumerisch, mal ausgelassen und frech daher kommen und meist mit diesem gewissen Lächeln in Moll.

„Lass Dir den Himmel nicht entsternen" ist ein Programm, gespannt zwischen Himmel und Erde und allem, was uns noch blüht.

Pressestimmen:

„Zwei Gitarren, eine Flöte, ein Ehepaar, nämlich Christine und Uwe Brosch: Diese kleine Besetzung vor einer großen Zahl von Zuhörern wusste eine Stunde lang mit melodiefreudiger Musik zu atmosphärisch-dichter Chanson-Lyrik zu unterhalten...die ihre Aussage nicht in überstürzenden Metaphern vertändelt oder unter Klischees zudeckt." (Neue Ruhr Zeitung)

„Insgesamt zeigt Uwe Brosch, dass deutsche Liedermachermusik weder moralisierend noch kitschig, weder platt noch von triefendem Ernst sein muss, sondern einfach nur schön sein und Spaß machen kann." (Rheinische Post)

Sie möchten mehr erfahren?

Anfrage stellen

   

 

f_logo_mit_rattetwiiter

Newsletter Anmeldung

In Kooperation mit der Buchhändlerin Kathrin Metzen erhalten alle Kunden und Newsletter-Abonnenten der Leserattenservice GmbH einen Zugang zur Plattform buechertrends.de
Sie können dort versandkostenfrei Bücher bestellen. Zahlreiche Rezensionen und Buchempfehlen aber auch lese- literaturpädagogische Aktivitäten, Spiele und Sachwissen rund um Kinderbücher und Lesen stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung!