Kreativ & kriminell

Kreativ & kriminell

Bücher & Bilder von Mischa Bach

Bild von Micha BachWas steckt hinter einem Verbrechen - menschlich und emotional betrachtet? Was macht Gewalt mit Tätern, Opfern, den Menschen drumherum? Wie läßt sich das mit den Mitteln der Kunst, seien sie sprachlicher oder visueller Natur, darstellen? Diese Fragen treiben Mischa Bach schon seit langem um.

Micha BachMischa Bach alias Dr. Michaela Bach wurde 1966 in Neuwied am Rhein geboren und lebt in Essen. Sie studierte Germanistik, Anglistik und Filmwissenschaften und schrieb Drehbücher unter anderem für "Polizeiruf 110". Sie wurde 2001 ausgezeichnet mit dem Martha-Saalfeld-Förderpreis und bereits mehrmals in verschiedenen Sparten für den Glauserpreis nominiert.

Wenn Mischa Bach nicht schreibt, liest oder im Theater ist, lernt sie Gebärdensprache oder malt. Gerade die Malerei gehört ebenfalls zu ihren zahlreichen künstlerischen Aktivitäten. Ausstellungen zumeist in Nordrhein-Westfalen sind deshalb ständiger Bestandteil Ihres Schaffens.

Dr. Mischa Bach ist Mitglied bei den "Sisters in Crime" und im "Syndikat".

Bach veröffentlicht seit vielen Jahren Krimis, Kriminalnovellen, etc.

Rattes Gift - erschienen im September 2009

Unter normalen Umständen wären sie einander kaum begegnet, und wenn, dann nur, um in kürzester Zeit in entgegengesetzte Richtungen auseinander zu streben: Charlotte „Charlie“ Kamann (32), LKA-Ermittlerin der verdeckten, aber extrem zielstrebigen und gelegentlich sehr „zupackenden“ Art, und Ratte (27), ein graffiti-sprayender, kleinkrimineller Junkie. Doch dann geht ein undercover-Auftrag schief und Charlie fällt Ratte, der gerade auf nächtlicher Spray- und Klautour ist, angeschossen und bewußtlos vor die Füße. Das ungleiche Gespann übersteht den Fall am Ende mit der unkonventionellen Vereinigung ihrer Kräfte – doch dann stehen ihre beiden Welten erst recht Kopf: die Liebe hat sie kalt erwischt, aber hat sie auch eine Chance im Alltag einer (Noch)Polizistin und eines dann (Vielleicht)Ex-Junkies?

Mischa Bach ist ausgebildete Sprecherin, ihr zuzuhören ist für sich ein voller Genuss. Zu ihren Lesungen bringt die Künstlerin aber nicht nur Worte sondern auch Bilder mit. Die Verbindung von Krimi und Grafik erlaubt den Zuhörern und Zuschauern einen tiefen Blick in die Arbeit der Künstlerin.

Ob eine Grafitti-Serie oder „Gestohlenes von Matisse“- Zusammen ergeben Bild und Erzählkunst ein sinnliches Ganzes, das Ihre Gäste mehr erleben läst als die Summe der Teile. Was „Rattes Gift“ und andere Verbrechen mit den Bildern zu tun hat, können Sie selbst sehen.

Vorab sei verraten, in Acryl und Gouache, auf Leinwand und Papier setzt sich Mischa Bach mit den oft dunklen, zumeist verdrängten Seiten der menschlichen Seele auseinander. Keine Angst, da auch Galgenhumor und Ironie aus Sicht der Künstlerin überlebenswichtig sind, erwartet Sie keineswegs nur Düsteres und Schweres.

Gerne machen wir Ihnen konkrete Vorschläge, die in Ihr Konzept (Zielgruppe, Teilnehmeranzahl, Dauer, etc.) passen.

Anfrage stellen

 

 

Textbüro Mischa Bach

Termine Tutorien 2015

 

Presse & Artikel zu Mischa Bach

Zeitungsartikel vom März 2010 zu Mischa Bach

 

f_logo_mit_rattetwiiter

Newsletter Anmeldung

Wenn Sie stets über aktuelle Termine und Nachrichten unserer Lesungen und Events informiert sein wollen, melden Sie sich doch zu unseren Newslettern an. Diese sind nach Ihrem Interesse in Themenbereiche unterteilt, so können wir Sie noch genauer informieren.
Nutzungsbedingungen

In Kooperation mit der Buchhändlerin Kathrin Metzen erhalten alle Kunden und Newsletter-Abonnenten der Leserattenservice GmbH einen Zugang zur Plattform buechertrends.de
Sie können dort versandkostenfrei Bücher bestellen. Zahlreiche Rezensionen und Buchempfehlen aber auch lese- literaturpädagogische Aktivitäten, Spiele und Sachwissen rund um Kinderbücher und Lesen stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung!