Pilger-Speise

Pilger-Speise

Petra Schier, Jahrgang 1978, lebt mit ihrem Mann und einem Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel. Sie studierte Geschichte und Literatur und arbeitet mittlerweile freiberuflich als Lektorin und Schriftstellerin.
Nach «Tod im Beginenhaus», «Mord im Dirnenhaus» sowie «Verrat im Zunfthaus», ihren historischen Romanen um die Apothekerstochter Adelina, folgt hier nun der Auftakt zu einer neuen historischen Romanreihe der erfolgreichen Autorin im Rowohlt Verlag.

Die Stadt der Heiligen

cover_stadt_der_heiligenTeil 1 der Triologie um die Reliquienhändlerin Marysa Markwardt

Ein Toter im Dom. Eine falsche Reliquie. Eine Frau auf der Suche nach der Wahrheit. Aachen, anno 1412: Der Geselle Klas liegt erschlagen im Dom. Verdächtigt wird sein Meister, Reliquienhändler Reinold Markwardt. Dessen Frau Marysa glaubt an eine Verschwörung. Unterstützt von dem Mönch Christophorus, stößt sie bei ihren Nachforschungen auf einen Handel mit gefälschten Reliquien. Doch ihre Feinde sind mächtig: Marysa wird der Ketzerei angeklagt und soll auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden.

In dieser Reihe weiterhin erschienen:

Bd. 2 „Der gläserne Schrein"

Bd. 3 „Das silberne Zeichen"

Die Veranstaltung

Im damals üblichen Reisekleid und passendem Pilgerhut liest die Autorin aus ihrem Roman vor und erzählt von den Sitten und Gebräuchen der Pilger.

Dazwischen können sich Ihre Gäste mit einem Konkavelite stärken. Dies ist ein Mandelpudding mit Kirschen, der schon im Mittelalter sehr beliebt war. Bitte teilen Sie uns deshalb vorher die ungefähre Anzahl der erwarteten Gäste mit, damit wir genügen Proviant mitbringen können.

Selbstverständlich hören Sie auch die passende Pilgermusik!

 

Sie wollen mit Petra Schier pilgern?

Anfrage stellen

   

 

 

 

f_logo_mit_rattetwiiter

Newsletter Anmeldung

In Kooperation mit der Buchhändlerin Kathrin Metzen erhalten alle Kunden und Newsletter-Abonnenten der Leserattenservice GmbH einen Zugang zur Plattform buechertrends.de
Sie können dort versandkostenfrei Bücher bestellen. Zahlreiche Rezensionen und Buchempfehlen aber auch lese- literaturpädagogische Aktivitäten, Spiele und Sachwissen rund um Kinderbücher und Lesen stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung!