Bissitage, Eure Oma Berti

Edda MinckHätten Sie gewusst, dass man so alltäglichen Irritationen wie Husten im Konzert, der ewig vor der Nase wegfahrenden Straßenbahn oder nie auftauchenden Handys noch einen anderen Sinn zusprechen könnte als Verdruss? Fragen Sie Oma Berti, dann werden Sie es erfahren.

Weiterlesen: Bissitage, Eure Oma Berti

Eltern sein heißt trotzdem lachen!

Dieter Bednarz liest aus seinem Buch "Überleben an der Wickelfront"

Dieter Bednarz75% der Deutschen lieben Kinder, der Rest hat welche. Eltern sein heißt trotzdem lachen! Die besten Jahre im Leben sind ganz sicher nicht die ersten Jahre mit Kindern. Alles Selbstbewusstsein scheint vom Windeln verweht.

(Foto: Dirk Eisermann)

Weiterlesen: Eltern sein heißt trotzdem lachen!

Für kein Geld der Welt

Eine magisch-humorvolle Geschichte

Edda Minck... und man kann kaum glauben, dass ein Roman von Edda Minck, in der eine Millionen-Erbschaft, ein Mops, Karottenkuchen, der Tod und ein chinesisches Gewand tragende Rollen spielen, kein Krimi ist.

Weiterlesen: Für kein Geld der Welt

Tagebücher eines Mops

Das ungewöhnlichste Buch, das ein Mops je geschrieben hat

Edda Minck... El-Rei Dom João, 28, ist ein Mops von edlem Geblüt und lebt in einem Dorf in Portugal. Er ist der stolze Anführer eines Rudels, und seine Freiheit bedeutet ihm alles. Doch dann geschieht eines Tages etwas Unfassbares, denn durch widrige Umstände verschlägt es ihn nach Deutschland.

Weiterlesen: Tagebücher eines Mops

Thommi Baake

Bank Kabarett mit Thommi Baake

Thommi BaakeThommi Baake wuchs in einer kleinen, norwegischen Berghütte zwischen Talziegen auf. Schon früh lernte er, sie zu melken. Das sollte ihn prägen. Mit 2 ½ Jahren verfasste er Ziegenlyrik und Mich- und Käsegeschichten. Mit 6 Jahren zog er aus der gemeinsamen Berghütte der Eltern in die etwas kleinere Hundehütte seines Lieblingshundes Fritz.

Weiterlesen: Thommi Baake

Wenn das Karma zweimal klingelt

"Frieden einatmen, Liebe ausatmen" mit Dieter Bednarz

Dieter Bednarz, Jahrgang 1956, lebt als Autor mit Frau und drei Töchtern, die ihn täglich an den Rand der Erleuchtung treiben, in Hamburg. Sein weitgehend autobiographisches Buch Überleben an der Wickelfront wurde als Spielfilm mit dem gleichen Titel zum Quotenerfolg im ZDF, ebenso wie die TV-Verfilmung seines Romans Mann darf sich doch mal irren! – Unser Leben nach der Wickelfront, der weitgehend fiktiven Fortschreibung der Familiengeschichte. Auch Schwer erleuchtet geht auf wahre Begebenheiten zurück, denn nach der Hochzeit in einem Tempel auf Sri Lanka stand bei Bednarz tatsächlich Buddhas bester Mann vor der Tür und lehrte ihn und seine Frau „Frieden einatmen, Liebe ausatmen“.

 

Weiterlesen: Wenn das Karma zweimal klingelt

f_logo_mit_rattetwiiter

Newsletter Anmeldung

Wenn Sie stets über aktuelle Termine und Nachrichten unserer Lesungen und Events informiert sein wollen, melden Sie sich doch zu unseren Newslettern an. Diese sind nach Ihrem Interesse in Themenbereiche unterteilt, so können wir Sie noch genauer informieren.
Nutzungsbedingungen

In Kooperation mit der Buchhändlerin Kathrin Metzen erhalten alle Kunden und Newsletter-Abonnenten der Leserattenservice GmbH einen Zugang zur Plattform buechertrends.de
Sie können dort versandkostenfrei Bücher bestellen. Zahlreiche Rezensionen und Buchempfehlen aber auch lese- literaturpädagogische Aktivitäten, Spiele und Sachwissen rund um Kinderbücher und Lesen stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung!