Friede, Freiheit, Freundschaft

Friede, Freiheit, Freundschaft

sell_autorenfoto_2012Stefan Sell wurde 1959 im Rheinland geboren, und lebt heute als Musiker, Komponist und Autor in Franken nahe Nürnberg. Er bezeichnet sich selbst als „Feldforscher" in der Welt der Klänge und Geräusche.

Wie mit einem Schmetterlingsnetz fängt er die akustische Atmosphäre von U-Bahn-Fahrten, Fußgängerzonen, Altglascontainern, militärischen Übungsflügen ein, konserviert sie auf Band und macht daraus Musik. Sells frühe "Cut-Pieces" klingen heute wie ausgefeilte Hip-Hop-Loops.

Die Presse zählt ihn zu den „renommiertesten Gitarristen der Szene" und spricht vom „Gitarrenspiel in vollendeter Perfektion!" In den 90er Jahren war er Chefredakteur des bundesweiten Kulturmagazins „foglio" und wurde mit dem Preis des 1. Kölner Open-Mike-Wettbewerbs ausgezeichnet.

Schon 2005 aber jetzt auch 2009/2010 reist Stefan Sell zusammen mit Rezitator Lutz Görner durch viele Städte in Deutschland, er ist aber auch als Solo-Künstler unterwegs.

2008 ist sein Buch „Die Gitarre" im Schott-Verlag erschienen.

Neues Angebot!

„Friede, Freiheit, Freundschaft“

Leben, Lieder, Texte & Gedichte aus Zeiten des Krieges - ein Friedenskonzert 2015 - vor 70 Jahren endete der Zweite Weltkrieg

Dieses Programm aus Lyrik, Musik und Geschichten widmet sich dem Gedenken an „Friede, Freiheit, Freundschaft“. Die aktuellen Meldungen von Krisen, Konflikten und Kriegen weltweit, verbunden mit den Jahrestagen der beiden Weltkriege erinnern auch daran, dass allen Menschen eigentlich gemeinsam ist, in tiefen Respekt füreinander in „Frieden, Freiheit, und Freundschaft“ leben zu wollen.

Ob Ringelnatz, Morgenstern, Rilke, Schiller oder Heine, viele sind‘s die Krieg und Frieden in Vers und Reim gebracht haben - mahnend, fordernd, spiegelnd.

„Wenn erst die Leidenschaft für den Planeten uns ergriffen haben wird, dann wird es auch keine Kriege mehr geben.“  - Christian Morgenstern

"Das hochfliegende Wort »Freiheit« bedeutet hienieden, fürcht' ich, immer weniger, je mehr man sich's ansieht." - Wilhelm Busch

„Gehen sie Europas Königen voran. Geben Sie Gedankenfreiheit!" - Friedrich Schiller

„Meine Gedanken/ zerreißen die Schranken/ und Mauern entzwei /die Gedanken sind frei.“ - aus dem mehr als 500 Jahre alten Lied „Die Gedanken sind frei“

Stefan Sell ist bekannt für sein mitreißend virtuoses Gitarrenspiel. Er gilt als einer „der renommiertesten Gitarristen der Szene“. Die Presse rühmt sein "Gitarrenspiel in vollendeter Perfektion" und spricht von „einem unglaublichem Repertoire an Tönen".

 

Sie möchten mehr erfahren?

Tourneedaten Anfrage stellen

 

Internetseite von Stefan Sell

www.stefansell.com

 

f_logo_mit_rattetwiiter

Newsletter Anmeldung