Eltern-Teil-Zeit

Eltern-Teil-Zeit

Dieter Bednarz und sein Buch "Überleben an der Wickelfront"

Dieter Bednarz Bednarz schafft den Spagat zwischen Vaterblick und unternehmerischen Zielen. Er will sensibel machen für das wichtige Thema unserer Familienpolitik - auch und gerade in den nächsten Jahren. Selbstverständlich plaudert er aber auch gerne aus seinen Spiegel-Erfahrungen, den aktuellen Medienfragen rund um den Nahen Osten und die internationale Politik, immerhin ist er seit vielen Jahren im Auslandsressor des Spiegel tätig und unterhält z.B. gute Kontakte zum iranischen Präsidenten Ahmadinedschad - Ob als reine Lesung, als Podiumsdiskussion oder bei einem offenen Empfang.

Dieter Bednarz, 1956 in Bochum geboren, ist bereits mehr als sein halbes Leben lang politischer Redakteur des SPIEGEL. Mit 49 Jahren wurde er Vater der Zwillinge Fanny und Lilly, eineinhalb Jahre später der dritten Tochter Rosa. Mit seiner Frau, der Hamburger Juristin Esther Göttling, Jahrgang 1966, kämpft er seither ums Überleben an der Wickelfront.

(Foto: Dirk Eisermann)

Überleben an der Wickelfront

Cover: Überleben an der Wickelfront von Dieter  Bednarz

Alltag mit drei Kindern zwischen Krabbelgruppe und Kanzlei, Bio-Brei und Bagdad-Trip. Wie sie sich dabei am eigenen Schopf über Wasser halten, beschreibt Dieter Bednarz in erfrischender Offenheit.
Im März erscheint das Buch als Taschenbuch.
Regina Ziegler hat, als die führende deutsche Filmproduzentin, bereits die Filmrechte erworben, so daß ein Film noch in 2010 für das Zweite Deutsche Fernsehen produziert werden kann.

75% der Deutschen lieben Kinder, der Rest hat welche.

Eltern sein heißt trotzdem lachen! Die besten Jahre im Leben sind ganz sicher nicht die ersten Jahre mit Kindern. Alles Selbstbewusstsein scheint vom Windeln verweht.
Langsam steigt die Zahl der Papas, die im Job pausieren, um Babys zu umsorgen. Die neue Elternzeit-Regelung zeigt Wirkung. Nicht nur für ein besorgtes Gemüt ist Elternteilzeit immer noch zugleich auch ein Nervenkrieg an der Berufsfront.

Dieter Bednarz steigt nach der Elternzeit wieder voll in den Beruf ein. Er reist als Reporter ins brandgefährliche Bagdad - und findet sich in einem klassischen Dilemma. Muss das sein? Ja. Zweieinhalb Jahre nach der Geburt der Zwillinge, eineinhalb Jahre nach Ende des Teilzeit-Vater-Jahres und ein Jahr nach Geburt des 3. Kindes muss das sein. Der Vater meldet sich zurück an der Berufsfront. Ja, er sehnt sich manchmal geradezu danach, verklärt die Business-Class zum Himmel auf Erden: kein Kindergeschrei, kein Windelwechseln, niemand, der einem zwischen den Füßen rumwuselt oder vom Zeitungslesen abhält. Doch die Elternteilzeit kostet auch bei der Lufthansa Status: es droht sogar die Frequent-Traveller-Karte zu verfallen. Dass er demnächst als Windelgroßkunde im Drogeriemarkt die "goldene Kundenkarte" bekomme, ist eine nur wenig tröstliche Phantasie.

Sie möchten mehr über Dieter Bednarz erfahren?

Anfrage stellen

   

 

f_logo_mit_rattetwiiter

Newsletter Anmeldung

In Kooperation mit der Buchhändlerin Kathrin Metzen erhalten alle Kunden und Newsletter-Abonnenten der Leserattenservice GmbH einen Zugang zur Plattform buechertrends.de
Sie können dort versandkostenfrei Bücher bestellen. Zahlreiche Rezensionen und Buchempfehlen aber auch lese- literaturpädagogische Aktivitäten, Spiele und Sachwissen rund um Kinderbücher und Lesen stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung!