Brigitta Dewald-Koch

Brigitta Dewald-Koch

 Wenn einer aus der Familie verschwindet ...

Brigitta Dewald-KochBrigitta Dewald-Koch, geb. 1951 in der Nähe von Trier, studierte Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Philosophie und Kriminologie). Sie leitete lang Jahre eine Ehe- und Familienberatungsstelle, war Geschäftsführerin des Landesverbandes Alleinerziehender Eltern und Vorsitzende des Landesfrauenbeirats Rheinland-Pfalz bei der Landesregierung. Seit 1994 ist sie Referatsleiterin im rheinland-pfälzischen Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen. 2008 erhielt die Autorin den Literaturpreis der Stadt Oppenheim/Rhein.

cover_dewald_koch_sturm_und_stilleSturm und Stille

Neu im Frühjahr 2013

Am gefährlichen Felsenriff von Cap Frehèl sitzt Nina. Martin, ein Jurist Ende zwanzig, ist auf der Suche nach einem Abenteuer und denkt prompt, das Mädchen wolle sich ins Wasser stürzen. Er »rettet« sie, eine leidenschaftliche Beziehung beginnt.

Als die gemeinsame Tochter stirbt, reagieren Martin und Nina grundverschieden: Sie fällt in apathische Trauer und wird in eine Klinik eingewiesen. Er hingegen betäubt sich mit Affären - ein schwerer Fehler, wie sich bald herausstellt.
Denn: Was du hast, weißt du erst, wenn du es verlierst ...

Brigitta Dewald-Koch ist eine Meisterin der Schilderung von Familienverhältnissen und Liebeswirren.
Ihr neuer Roman erzählt von dem langen und steinigen Weg der Liebe, seiner Würde und Schönheit.

Am falschen Ort

dewald_koch_am_falschen_ortWas geschieht, wenn einer aus einer Familie verschwindet und alle so tun, als ob sich nichts verändert hat?
Eine Mutter verlässt ihre Familie und wird erfolgreiche Theaterschauspielerin. Ihre Tochter Paula verfolgt ihren Weg aus der Ferne, und obwohl Vater und Großmutter sie vor den Veränderungen, die die Mutter provoziert, schützen wollen, wird rasch deutlich, wie schlecht das gelingt. Paula folgt schließlich ihrer Mutter, stößt auf deren Geheimnis.

Ihre Veranstaltung

Wenn Brigitta Dewald-Koch aus ihrem Buch liest, dann wird eines schnell deutlich: Wir alle lieben die Illusion vom schönen, harmonischen Leben. Und wir denken oft, dass es nur den anderen gelingt. Am falschen Ort bringt Zuhörer schnell dazu, in eigene Familienkonstellationen, Erlebnisse im Freundeskreis und anderes mehr einzutauchen. Familie ist heute offen und vielseitig und voller widersprüchlicher Erwartungen. Da fühlt man sich schnell einmal am falschen Ort. Oder etwa nicht?

Sie möchten mehr erfahren?

Anfrage stellen

 

Presse & Artikel zu B. Dewald-Koch

Kurzweilige Erzählungen – Brigitta Dewald-Koch stellt ihre Romane im MGH vor - Rhein-Zeitung, Cochem 27.06.2013

Nach Sturm und Stille geht es nach Venedig, Trierer Volksfreund 14.08.13 von Katja Bernardy

 

f_logo_mit_rattetwiiter

Newsletter Anmeldung

In Kooperation mit der Buchhändlerin Kathrin Metzen erhalten alle Kunden und Newsletter-Abonnenten der Leserattenservice GmbH einen Zugang zur Plattform buechertrends.de
Sie können dort versandkostenfrei Bücher bestellen. Zahlreiche Rezensionen und Buchempfehlen aber auch lese- literaturpädagogische Aktivitäten, Spiele und Sachwissen rund um Kinderbücher und Lesen stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung!